Es war doch nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf diesen Titel kommen würde - Fifty Shades of Gandalf the Grey. Und der dazugehörige Trailer ist einfach nur zum Brüllen.

Fifty Shades of Gandalf the Grey - Gandalf hat wohl auch ein sadistisches Geheimnis

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 42/581/58
Gandalf der Graue ist nicht nur ein Freund der Hobbits
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwei enorm erfolgreiche Trilogien, die auch auf der großen Leinwand für volle Kassen sorgen. Was liegt da näher, als die beiden zu kombinieren? Die Rede ist von E.L. James' Shades of Grey-Trilogie und J.R.R. Tolkiens Herr der Ringe-Trilogie. "Welch Frevel" dürfte manch ein entsetzter Tolkien-Fan angesichts dieser blasphemischen Gedanken kommentieren.

Doch Obacht, der Parodie-Trailer funktioniert erstaunlich gut, und fördert nebenbei mal einige dunkle Gelüste des Maia zutage.

13 weitere Videos