Zum kommenden Film Fast & Furious 7 wurde der Soundtrack enthüllt, der mal wieder sehr Hip-Hop-lastig ausfällt. Die Songs sind nicht nur im Film zu hören, sondern sie sollen auch am 17. März als Album herauskommen.

Folgend Liste des Soundtracks

  • Kid Ink, Tyga, Wale, YG, Rich Homie Quan - "Ride Out"
  • T.I. & Young Thug - "Off-set"
  • Sevyn Streeter - "How Bad Do You Want It (Oh Yeah)"
  • Dillon Francis & DJ Snake - "Get Low"
  • Wiz Khalifa & Iggy Azalea - "Go Hard or Go Home"
  • Prince Royce - "My Angel"
  • Wiz Khalifa (feat. Charlie Puth) - "See You Again"
  • Juicy J, Kevin Gates, Future, Sage The Gemini - "Payback"
  • David Guetta & Kaz James - "Blast Off"
  • DJ Shadow (feat. Mos Def) - "Six Days" (Remix)
  • J. Balvin (feat. French Montana and Nicky Jam) -"Ay Vamos"
  • Flo Rida (feat. Sage The Gemini and Lookas) - "GDFR" (Noodles Remix)
  • DJ Snake & Lil Jon - "Turn Down For What"
  • Fito Blanko - "Meneo"
  • Skylar Grey - "I Will Return"
  • Famous To Most - "Whip" (Bonus Track)

Die beiden Singles "Ride Out" von Kid Ink, Wale, YG und Rich Homie Quan sowie "Go Hard or Go Home" von Wiz Khalifa and Iggy Azalea sind seit dem 17. Februar für diejenigen verfügbar, die sich den Soundtrack bei iTunes vorbestellt haben. In den kommenden Wochen sollen schließlich weitere Tracks folgen.

Um schon einmal eine Idee von dem Soundtrack zu bekommen, könnt ihr euch folgend den Track zu Wiz Khalifa & Iggy Azalea - "Go Hard or Go Home" anhören. Fast and Furious 7 kommt am 1. April in die Kinos.

8 weitere Videos