Rihanna scheint offenbar Blut geleckt zu haben und will neben ihrer erfolgreichen Musikkarriere auch im Filmbusiness Fuß fassen. Zu sehen ist sie erstmals in Battleship und konnte, wenn auch mit wenig Leinwandzeit, nicht nur ihre Fans zufrieden stimmen.

Fast and Furious 6 - Spielt Rihanna mit?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFast and Furious 6
Wird Rihanna ihre Filmkarriere weiter ausdehnen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 12/131/13

Nun ist sie für einen weiteren Film im Gespräch bzw. sogar zwei Filme: Fast and the Furious 6 und dessen Nachfolger, der direkt im Anschluss gedreht werden soll. Regisseur Justin Lin möchte scheinbar die Frauenquote etwas in die Höhe treiben, erst vor wenigen Tagen wurde die MMA-Kämpferin Gina Carano (bekannt aus Haywire) für eine Rolle bestätigt (wir berichteten).

Sollte Rihanna mitspielen, so würde sie angeblich zu den "Bösen" überlaufen. Allerdings sollte dieses Gerücht mit höchster Vorsicht genossen werden, denn in die Welt gesetzt wurde es von The Sun. Und die sind ja nicht gerade bekannt für glaubwürdige Gerüchte.

Das Ergebnis sehen wir spätestens im Mai 2013, sobald Fast & Furious 6 in die Kinos kommen wird. Extra für die Filmreihe hat Justin Lin Terminator 5 sausen lassen.

Aktuellstes Video zu Fast and Furious 6

Fast and Furious 6 - Exklusive Featurette: Die Gesichter von F&F67 weitere Videos