Schon Vin Diesel hatte vor einiger Zeit über sein Verlangen gesprochen, Spin-off-Filme zu Fast & Furious zu drehen, die demnach im gleichen Universum angesiedelt sind. Jetzt äußerte sich auch Produzent Hiram Garcia zu dem Thema und verriet, dass sich ein Spin-off mit Dwayne Johnson Charakter Hobbs in Gesprächen befindet.

Fast & Furious - Spin-off mit Dwayne Johnsons Figur im Gespräch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
Hobbs könnte sein eigenes Spin-off erhalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Eine Herausforderung stellt die Terminplanung von allen dar, doch es gab immer Gespräche über einen potentiellen Spin-off-Film und was wir mit diesem umsetzen können. Dwayne Johnson und ich hatten uns neulich darüber unterhalten – über unsere Visionen dafür", so Garcia.

Wie er weiter sagte, sei Hobbs ein beliebter Charakter: "Wir haben Mengen an Chronik, die wir für diesen Kerl angefertigt haben und mit der wir über die Filme hinweg fortfahren können. Ihr werdet ein wenig mehr in diesem Film [Fast 8] sehen, doch letztendlich [wollen wir das Spin-off]."

Fast 8 vor Spin-off

Doch erst einmal wird Fast 8 am 13. April 2017 in die deutschen Kinos kommen. Der Film wird von F. Gary Gray gedreht und zeigt unter anderem folgende Darsteller auf der Kinoleinwand: Charlize Theron, Scott Eastwood, Jason Statham , Vin Diesel, Dwayne Johnson, Eva Mendes, Michelle Rodriguez, Kurt Russell und Tyrese Gibson.

In den Jahren danach sollen noch zwei weitere Filme folgen, wobei Fast & Furious 10 das große Finale darstellt.

Spaß zum Wochenende - Die 25 irrsten Filmtitel aller Zeiten!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)