Zu Josh Tranks Fantastic Four-Reboot ist nun der zweite Extended Trailer erschienen, der nicht nur spektakulär aussieht, sondern auch einen wesentlich traditionelleren Film präsentiert, als zunächst angenommen.

Fantastic Four - Zweiter Extended Trailer zeigt massive Action und erstmals Doctor Doom

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFantastic Four
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Die Fantastic Four sehen einer dunklen Bedrohung ins Auge
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während die bisherigen Teaser und Trailer nicht besonders viel von den vier Superhelden Reed Richards (Miles Teller), Susan (Kate Mara), Johnny Storm (Michael B. Jordan) und Ben Grimm (Jamie Bell) gezeigt hat, wird im neuen Extended Trailer nicht nur mehr auf die Story eingegangen und die Fähigkeiten der Vier präsentiert, man darf auch erstmals einen Blick auf Doctor Doom werfen, der von Toby Kebbell gespielt wird.

Was man ebenfalls sehen darf ist ein Feuerwerk an Action und Visual Effects, die sich vor anderen großen Produktionen des Subgenres nicht zu verstecken braucht. Regisseur Josh Trank hatte die Fans ja zunächst durch seine Änderungen und sein Vorhaben abgeschreckt, Fantastic Four mehr an sein Debüt Chronicle - Wozu bist du fähig anzulehnen, statt sich an die Comics zu orientieren. Was die Fans ebenfalls abschreckte, war die Änderung von Doctor Doom, der nicht mehr Victor Von Doom heißt, sondern Victor Domashev und bloggender Programmierer sein soll.

Aber abgesehen davon sieht der neue Trailer in der Tat sehr ansprechend aus. Man darf also gespannt bleiben, wie der fertige Film sein wird. Fantastic Four startet am 6. August dieses Jahres in den Kinos.

10 weitere Videos