Bereits Die Simpsons und South Park zeigten, dass ein Film zu einer Zeichentrickserie funktionieren und erfolgreich sein kann. Kein Wunder also, dass auch Seth MacFarlane einen Film zu Family Guy im Sinn hat.

Der soll definitiv eines Tages realisiert werden. Wann das soweit sein wird, kann Seth MacFarlane zwar nich nicht sagen, er habe aber bereits eine Idee für einen Film im Kopf. Laut dem Ted-Regisseur sei diese Frage ohnehin nur schwer zu beantworten, da man einen Film entwickeln und gleichzeitig an der Serie weiterarbeiten müsse.

Das Vorhaben gestalte sich daher als schwierig, was laut MacFarlane der Grund gewesen sein könnte, weshalb ein Kinofilm bei den Simpsons erst so spät produziert wurde. Auch wenn der Film mit den gelben Kultcharakteren bei der Story geschwächelt habe und diese ebenso als normale Folge hätte durchgehen können, so sei der Simpsons-Film einfach großartig gewesen.

MacFarlane arbeitet derzeit bereits an einer Story für den Film, welche man keineswegs im TV zeigen könne. Was sich dahinter verbirgt, darüber darf nun gerätselt werden. Es ist wohl zu erwarten, dass ein 'Family Guy'-Film in den kommenden zwei bis drei Jahren in die Kinos kommen wird.