Extrem laut und unglaublich nah - Infos

Am 11. September verlor der kleine Oskar seinen Vater bei den berühmten Terroranschlägen auf das World Trade Center. Doch statt sich wie seine Mutter in Trauer immer mehr zu verschließen, begibt sich der zehnjährige auf eine katharsische Reise um seine Trauer zu verarbeiten.

Doch er weigert sich schlichtweg zu glauben, was er nicht mit eigenen Augen verarbeiten kann. Und so sucht er nach Informationen über eine Schlüsselbox, die er im Schrank seines Vaters gefunden hat. Auf seiner Reise nach Antworten landet er schließlich in New York, wo er einer Reihe von Menschen begegnet, die alle auf ihre ganz eigene Art und Weise mit der Trauer umgehen.

Extrem laut und unglaublich nah - Offizieller Trailer