Exists - Die Bigfoot-Legende lebt! - Infos

„Exists“ ist ein Horrorfilm von Eduardo Sanchez, der seine Premiere am 7. März 2014 während der South by Southwest feierte. Die Geschichte dreht sich um zwei Brüder, die während ihrer Feier mit Freunden in einer abgelegenen Waldhütte von einem Bigfood überrascht und daraufhin gejagt werden. In Kanada und im Film wird jenes Wesen als Sasquatch bezeichnet. In Amerika gehört jenes Wesen bis heute zu den größten Mythen und seine reale Existenz bleibt umstritten.

Die beiden Brüder Brian (Chris Osborn) und Matt (Samuel Davis) wollen gemeinsam mit ihren Freunden eine wilde Party im Wald veranstalten. Die Brüder finden heraus, dass ihr Onkel eine Hütte besessen hat, die inzwischen verlassen ist. Diese kommt ihnen natürlich Recht, da sie so abgelegen inmitten des Waldes liegt, so dass es höchstwahrscheinlich keine Nachbarn geben könnte, die sich über den Lärm beschweren.

Womit sie nicht gerechnet haben, ist die Tatsache, dass ein riesiger Bigfoot im texanischen Wald sein Unwesen treibt und diesen als seinen Revier beansprucht. Als die blutrünstige Kreatur die Teenager überrascht, beginnt eine grausame Jagd und die Party-Mitglieder köämpfen ums nackte Überleben.

Gespielt wird die Figur des Bigfoots von Brian Steele, der schon in vielen Filmen diverse übernatürliche oder phantastische Wesen mimte. Auch wenn nie direkt namentlich in den Credits erwähnt oder völlig unerkannt, hat er bereits bei vielen sehr bekannten Sci-Fi- und Horrorfilmen mitgemacht. In Hellboy II: the Golden Army übernahm er gleich mehrere Rollen von diversen phantastischen Wesen, genauso wie bei Predators. Oftmals zieht sich der Darsteller Kostüme dabei an, gelegentlich kommt dabei das Motion-Capture-Verfahren zum Einsatz.

Der Großteil des Casts ist seit nicht mehr als 10 Jahren im Schauspielgeschäft. Unter anderem übernimmt Dora Madison Burge im Film die Rolle von Dora, während Denise Williamson die Rolle von Elizabeth übernimmt.

Nationalität: USA

Exists - Die Bigfoot-Legende lebt! - Official Trailer