Offenbar soll es bei dem Reboot Evil Dead aus dem Jahr 2013 und der kommenden Serie Ash Vs. Evil Dead nicht bleiben. Sowohl Regisseur Sam Raimi als auch Bruce Campbell zeigen sich offen für weitere Filme.

Evil Dead - Bruce Campbell deutet weitere 'Evil Dead'-Filme an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuEvil Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Wird Ash in einem weiteren Film zu sehen sein?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Die Serie wird uns dazu zwingen, weitere Filme zu drehen. Das sind nur 10 Stunden an Programm; wir brauchen acht weitere Filme", so Campbell.

Raimi stimmte zu und bestätigte, dass er für einen weiteren Film als Regisseur zu haben wäre, wenn Campbell erneut als Ash vor der Kamera stehen würde.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Duo den Fans Hoffnung auf einen weiteren Film macht. Bereits in der Vergangenheit hieß es, dass nach Evil Dead 2013 ein weiterer Streifen kommen wird.

Ash Vs. Evil Dead startet auf Starz am 30. Oktober. Für die erste Folge ist Raimi als Regisseur verantwortlich, bei den restlichen Episoden dient er als Executive Producer.

Die Handlung liest sich wie folgt: Als eine dämonische Plage die Menschheit ausrotten möchte, fühlt sich Ash dazu gezwungen, sich seinen eigenen Dämonen zu stellen – sowohl persönlich als auch wortwörtlich.

Der erste Film kam 1981 heraus und wurde in Deutschland beschlagnahmt. Bis heute ist er indiziert. Die beiden Fortsetzungen Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt und Armee der Finsternis sind hingegen nicht indiziert.

Bilderstrecke starten
(39 Bilder)