Eiskalte Engel - Sarah Michelle Gellar wird wieder zu Kathryn

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Lang ist es her: Sarah Michelle Gellar in Eiskalte Engel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sarah Michelle Gellar bestätigte ihre Rückkehr als Kathryn Merteuil in der geplanten Serie zum gleichnamigen Film Eiskalte Engel (Cruel Intentions).

Via Instagram schrieb die Schauspielerin: "#kathrynmerteuil ist zurück!!! Ich bin glücklich, dass ich bekannt geben kann, beim neuen #Crueltv dabei zu sein."

Der Film kam 1999 in die Kinos uns zeigte neben Gellar außerdem Ryan Phillippe und Reese Witherspoon in Rollen. Bei der Serie mit dabei ist Roger Kumble, der bei den bei den ersten beiden Filmen die Regie übernahm und das Drehbuch schrieb.

Worum es in der Serie Eiskalte Engel geht

Die Serie dreht sich um den Teenager Bash Casey (Taylor John Smith), den Sohn des verstorbenen Sebastian Valmont (im Original gespielt von Phillippe) und von Annette Hargrove (im Film gespielt von Witherspoon). Eines Tages findet Bash das Tagebuch seines Vaters und erfährt von Geheimnissen um seine Familie, was ihn nach San Francisco lockt. Dort wird er in einen Strudel aus Sex, Macht und Korruption verwickelt.

Kathryn ist die Stiefschwester von Sebastian, die aber alles andere als nett ist.

Buffy – Im Bann der Dämonen - Was wurde eigentlich aus den Buffy-Stars?

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)