Eine offene Rechnung - Infos

Dieter Vogel war das Monster vom KZ Birkenau. Während der Naziherrschaft fielen dem Sadisten und seinen grausamen Operationen Tausende Menschen zum Opfer. Sie starben unter schrecklichen Umständen und unvorstellbaren Schmerzen oder wurden bis zur Unmenschlichkeit entstellt. In den 1960er Jahren werden deshalb drei Agenten des israelischen Geheimdienstes Mossad ausgesandt, um den Kriegsverbrecher zu schnappen. Sam Worthington, Marton Csokas und Jessica Chastain spielen die drei Elitekämpfer, die den mittlerweile als Arzt arbeitenden Menschenfeind finden und dingfest machen sollen. Zunächst klappt alles nach Plan. Sie finden den Massenmörder und bringen ihn in ihre Gewalt. Doch dann geht alles schief.
Trotz des Misserfolges der Mission melden die Agenten ihrer Zentrale, dass alles geklappt habe und sie verschweigen ihre Fehler. Sie schwören einander, dass niemals die Wahrheit über das Geschehene ans Licht kommen werde und trennen sich dann.
35 Jahre später erscheint in einer Lokalzeitung einer europäischen Kleinstadt die Meldung, dass das Monster noch immer am Leben ist und vor seinem Tode all seine begangenen Grausamkeiten gestehen will. Die mittlerweile pensionierten Agenten (nun gespielt von Ciarán Hinds, Tom Wilkinson und Helen Mirren) nehmen wieder Kontakt zu einander auf und beschließen ihren einstigen Auftrag nun zu Ende zu bringen. Und dieses Mal dürfen sie nicht scheitern.

Eine offene Rechnung - Der Trailer zum Agentendrama