Ein einziger Augenblick - Infos

Es ist ein einziger Augenblick, der alles verändert. Nichts ist mehr so wie zuvor: Hilflos muss Collegeprofessor Ethan Learner (Joaquin Phoenix) mit ansehen, wie sein 10-jähriger Sohn Josh von einem Auto erfasst und getötet wird. Der Täter begeht Fahrerflucht. Wie besessen und von Rachegefühlen getrieben, sucht Ethan nach Hinweisen, die ihn auf die Spur des Flüchtigen führen könnten. Dabei merkt er nicht, wie er sich immer mehr von seiner trauernden Frau Grace (Jennifer Connelly) und seiner kleinen Tochter (Elle Fanning) entfremdet.

Währenddessen plagen den Unfallverursacher Dwight Arno (Mark Ruffalo) schwere Gewissensbisse. Allein die Angst, seinen Sohn endgültig an seine geschiedene Frau (Mira Sorvino) zu verlieren, hält ihn davon ab, sich dem Gesetz zu stellen. Doch als Ethan rechtlichen Beistand sucht, wird ausgerechnet Dwight als Anwalt mit der Betreuung des neuen Klienten betraut. Eine Konfrontation der beiden Väter ist unaufhaltsam.

Bereits mit seinem Oscar-nominierten Bürgerkriegsdrama HOTEL RUANDA bewies Regisseur Terry George sein besonderes Können. Großes Einfühlungsvermögen und psychologische Tiefe sind auch die Stärken dieser Romanverfilmung, die zudem mti herausragenden darstellerischen Leistungen begeistert.

Ein einziger Augenblick - Kinotrailer