Das könnte möglicherweise das Aus für das Projekt bedeuten: Jim Carrey ist aus Dumm und Dümmer 2 ausgestiegen, nachdem er erst im April offiziell zugesagt hatte.

Wie ETOnline berichtet, soll es wohl vielmehr an New Line und Warner Brothers liegen, weshalb er ausgestiegen sei. Die würden nämlich zu wenig Interesse bzw. zu wenig Enthusiasmus für den Film zeigen. Das war es auch schon jenen Details, die ETOnline direkt von dem Schauspieler erfahren haben will.

Doch kann man das glauben? Kehrt Jim Carrey einfach so einem Projekt den Rücken, bei dem es sich um einen seiner meisterwarteten Filme der letzten 10 Jahre handelt? Seine letzten Filme waren nicht sonderlich erfolgreich und mit Dumm und Dümmer 2 könnte er wieder in seine alten Fußstapfen treten.

Zudem muss man sich fragen, ob Jim Carrey eine solch große Entscheidung wirklich exklusiv mit ETOnline teilt und ob dahinter vielleicht sogar ein wenig List steckt, um den Studios mehr Unterstützung zu entlocken.

Eine offizielle Stellungnahme gilt es also noch abzuwarten. Bis dahin ist unklar, wie es genau um den Film und der Beteiligung von Jim Carrey steht.

9 weitere Videos