"Durch die Wolken dringt ein Licht,
Der Himmel wird klar.
Du erkennst das Zeichen. Nichts
ist mehr so, wie es früher war."

Diese jedem „Dragonball“-Fan tief ins musikalische Gedächtnis gebrannten Zeilen des deutschen Serien-Titelsongs dürften sich nun bewahrheiten. Auf die eine oder andere Weise wird die Realverfilmung der beliebten „Dragonball“-Animeserie ein einschneidendes Erlebnis für die Community sein.


Hier wird sich zeigen, ob die Entwicklerstudios die Stimmung der Serie einfangen können oder ob es sich nur um eine Masche handelt, mit einem bekannten Produkt einen schnellen Dollar zu machen.

Wer sich schon vorab in hitzige Diskussionen stürzen will, dem sei der neu erschienene Trailer anempfohlen, der sich mit offensichtlichen CGI-Effekten keineswegs zurückhält, aber immerhin einen gesunden Hang zur „Dragonball“-typischen Abgedrehtheit aufweist.


Da fliegen seltsame Strahlen nur so durch die Gegend, ganze Kontinente fallen der Verwüstung anheim und die darstellerischen Leistungen scheinen auf einem ähnlich „hohen“ Niveau angesiedelt, wie die Synchronisation der Serie im deutschen Sprachraum.

In jedem Fall ist das Video ein Muss für alle Fans und Hasser. Die eine Hälfte wird sich bestätigt fühlen, die andere…auch.

2 weitere Videos