Doctor Strange - Ist hier jemand Arzt? Ich sterbe vor Glück!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Die Action ist nicht auf größtmögliche Explosionen aus, sondern clever inszeniert. Wie überhaupt alles an diesem Film.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (16)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
JoeD
#16
Hab noch nie einen dr strange comic gelesen wie potentiell die meisten die in den Film gehen. Kann das echt null beurteilen. Freu mich aber ihn anzuschauen
Antworten | Zitieren
0
Sleeping-Ex
#15
hat Doctor Strange mit 10/10 bewertet@Evangelion
Sie funktioniert eben nicht. Das ist das Problem. Wenn du gerade richtig im Film bist hat sie wieder einen Auftritt und reißt dich raus.
Antworten | Zitieren
0
Watcher
#14
@Thos Sen
Solange die Lizens bei Fox liegt für Deadpool wird das wohl nix. ^^
Antworten | Zitieren
0
Thos Sen
#13
Ich hoffe Strange landet nicht in nem Avengers-Film um Captain America zu supporten.
Ein gemeinsamer Film mit Deadpool wäre cool. Wer die Universen kennt weiss worauf ich hinauswill. Deadpool-dog und ähnliches. Und ein Magier der die Dimensionen zerreißt, Deadpool zerstör die 4. Wand ein Traum xD
Antworten | Zitieren
0
Evangelion
#12
Da freue ich mich schon drauf. Bin schon begeistert davon, wie gut Cumberbatch zu Stephen Strange passt. Fast schon die selbe Liga wie R.D.J. und Tony Stark. Werde ihn mir am Samstag ansehen können. Bis dahin heißt es Spoiler vermeiden ^^

Und mir persönlich ist Tilda Swinton auch eine Fehlbesetzung, wird im Film selbst wahrscheinlich funktionieren, aber es fühlt sich einfach falsch an, sie in dieser Rolle zu haben.
Zuletzt editiert am 27.10.2016 21:57
Antworten | Zitieren
0
JoeD
#11
Du hast zwar recht aber ende vom Lied wäre entweder ein deutliches geringeres budget für film und Schauspieler oder eben das es gar keine Umsetzung gibt. Da habe ich persönlich lieber die Umsetzung auch wenn ich leicht veränderten form.
Antworten | Zitieren
0
.........
#10
JoeD schrieb:
Sorry wenn ich das so direkt ausspreche aber drauf geschissen ob tibeterin oder nicht.
Für ein
Sorry wenn ich das so direkt ausspreche aber drauf geschissen ob tibeterin oder nicht.
Für ein Studio ist es nur verständlich das so zu machen. Die Leute die das nicht tragbar finden brauchen sich ja nicht den Film zu geben.

Als Comic geht es ja seit Jahrzehnten auch.
Ich finde es halt allgemein besser wenn die Filme sich so nah wie möglich am Comic orientieren. Sonst ist es ja nur ein Film der die Namen benutzt und das wars.

Ausserdem kann einem der Film ja trotzdem gefallen und die Entscheidung der Besetzung trotzdem falsch finden. Es gibt ja nicht nur schwarz und weiß :p
Antworten | Zitieren
0
DesmondHume
#9
Mr. Tentakeltyp, genau das wollte man ja auch nicht machen, weswegen man sich für den neutralen Weg entschieden hat.
Antworten | Zitieren
0
Ranker
#8
Und wieder einmal hat Geld vor Menschenrechten und Meinungsfreiheit gewonnen^^
Antworten | Zitieren
0
Mr.Tentakeltyp
#7
@Nerrgal
Danke für die Aufklärung.
Hätte man die Rolle vielleicht gleich mit 'ner Chinesin besetzen sollen wenn Hollywood schon vor dem chinesischen Markt buckelt :)
Antworten | Zitieren
0
Phone
#6
Das ist mir zu Strange...
Antworten | Zitieren
0
JoeD
#5
Sorry wenn ich das so direkt ausspreche aber drauf geschissen ob tibeterin oder nicht.
Für ein Studio ist es nur verständlich das so zu machen. Die Leute die das nicht tragbar finden brauchen sich ja nicht den Film zu geben.
Antworten | Zitieren
1
Nerrgal
#4
hat Doctor Strange mit 10/10 bewertet@Mr.Tentakeltyp
Disney/Marvel gab zu, dass sie keinen "Tibeter" als Besetzng nehmen wollten, da der Film möglicherweise auf dem chinesischen Index gelandet wäre. Das wären enorme Umsatzeinbrüche gewesen.. Man wollte die chinesischen Einnahmen und die Chinesen nicht verärgern..
Antworten | Zitieren
1
Sleeping-Ex
#3
hat Doctor Strange mit 10/10 bewertetGestern gesehen und begeistert gewesen. Das einzige was mich wirklich gestört hat war Tilda Swinton. Von der Frage, ob man den Uralten durch eine Frau ersetzen musste, einmal abgesehen mag ich diese Frau einfach nicht.
Antworten | Zitieren
0
Mr.Tentakeltyp
#2
@......
Hab ich deinen Kommentar irgendwie missverstanden, oder... was hat die Besetzung der weißen Frau (Tilda Swinton) denn mit dem chinesischen Kino zu tun?
Antworten | Zitieren
0
......
#1
Ich freue mich schon total darauf. Nur das der Uralte eine weisse Frau ist geht mir schon wieder auf den Sack.
Die Comicvorlage ist doch ok. Aber da sieht man eben wieviel Geld in chinesischen Kinos gemacht wird.
Antworten | Zitieren
3

Alle 16 Kommentare anzeigen