Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 - Mehr Hungerspiele!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Mehr als nur eine Figur für Propaganda: Katniss kämpft natürlich an vorderster Front.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (5)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
agentwalker
#5
hat Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 mit 10/10 bewertetIch fand den Film Genial. Das Ende genau wie im Buch, nur die Entwicklung der Liebesgeschichte ist etwas ausgebaut.
Wichtig ist es aber nicht nur den einen Film zu betrachten sondern das gesamte Thema.

Absolute Empfehlung für alle welche die anderen Teile gesehen haben.
Jene welche der Meinung sind dass der bzw. die Film/e Müll sind sollte mal die Bücher lesen und wenn es dann immer noch nichts wird haben sie ihn nicht verstanden ;)
Antworten | Zitieren
0
Cab007
#4
es war der schlechteste Teil der ganze reihe...

nicht zu empfehlen
Antworten | Zitieren
0
The Director
#3
erayzor schrieb:
Panem stellte ich in die gleiche Ecke. Bis dann aber mal, mehr aus Langeweile, bei Amazon Prime der
Panem stellte ich in die gleiche Ecke. Bis dann aber mal, mehr aus Langeweile, bei Amazon Prime der erste Teil angeworfen wurde. Und siehe da: Der Cast kann ja was. Da ist ne Handlung ...

Hahaha, wenn man das als Handlung durchgehen lässt, wundert mich gar nichts mehr.
Zuletzt editiert am 19.11.2015 22:16
Antworten | Zitieren
0
_mate_
#2
@erayzor
Besser hätte ich es nicht sagen können. Hab die Reihe auch erst durch die Amazon Prime "Nur noch kurze Zeit verfügbar" Mail kennengelernt, weil da gerade nicht wirklich was interessantes zu finden war. Nach dem ersten Teil konnte ich gar nicht warten mir die beiden anderen Teile anzusehen. So kann man an nem Wochende auch gut ne Nacht rumbekommen. :D
Antworten | Zitieren
1
erayzor
#1
Bin extrem kritisch was Filme angeht. Auch großer SF-Fan. Ich hatte bisher immer einen großen Bogen um die Panem-Filme gemacht, denn ich "musste" mir mal alle Twilight-Filme anschauen und das war so mit die größte seelische Folter, die ich mir vorstellen kann. Unfassbar blöde Machwerke, wo ich mir nie vorstellen konnte, das jemand so etwas freiwillig anschaut und auch noch gut findet...
Panem stellte ich in die gleiche Ecke. Bis dann aber mal, mehr aus Langeweile, bei Amazon Prime der erste Teil angeworfen wurde. Und siehe da: Der Cast kann ja was. Da ist ne Handlung und Spannung. Seitdem bin ich wirklich begeistert und werd mir den aktuellen Film wohl auch im Kino anschauen. Natürlich ist es teils etwas ermüdend dem Mädel zuzuschauen wie sie immer wieder ihren "Favoriten" wechselt... Aber es ist eben nicht nur die gute Katniss die Screentime hat. Auch der Rest überzeugt. Natürlich angeführt vom wieder einmal tollen Woody Harrelson. Mir hat sogar Lenny Kravitz einmal im Leben gefallen ;)
Antworten | Zitieren
2
Alle 5 Kommentare anzeigen