Ob „Harry Potter“ oder „Twilight“, wenn die Reihe der Verfilmungen den letzten Roman erreicht hat, dann zerhackt man die Vorlage und präsentiert das Ganze in zwei Teilen. Gemeinhin mit der Erklärung, es wäre vonnöten, um dem Werk gerecht zu werden. In der Regel wird dann aber kräftig Wasser getreten und Leerlauf präsentiert. Umso erfreulicher, dass „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ die Ausnahme der Regel ist, denn hier profitieren die letzten beiden Teile mehrheitlich davon, tiefer in die Geschichte eintauchen zu können.

Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 - Trailer9 weitere Videos

Der letzte Film schließt direkt an seinen Vorgänger an. Der hirngewaschene Peeta hat versucht, Katniss zu töten. Die wiederum ist zur Galionsfigur des Widerstands geworden – und das so sehr, dass Präsidentin Coin sie gar nicht mehr an der Front, sondern nur noch zu Propaganda-Zwecken einsetzen will. Aber Katniss ist eine eigenwillige Frau und denkt gar nicht daran, sich instrumentalisieren zu lassen.

Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 - Mehr Hungerspiele!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Mehr als nur eine Figur für Propaganda: Katniss kämpft natürlich an vorderster Front.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als der letzte Sturm auf das Kapitol stattfindet, ist auch Katniss dabei, die mit einer Einheit durch die von Fallen gesäumte Stadt zieht und dabei nur ein Ziel vor Augen hat: Sie will Präsident Snow töten.

Der Krieg

Das Ansprechende schon am letzten, aber auch an diesem Teil ist, dass es eine kontinuierliche Entwicklung gab. War der zweite Film noch eine Wiederholung des Vorgängers, so ist die Geschichte nun sehr viel größer aufgezogen. Es geht plötzlich um so viel mehr als das Sterben einiger Jugendlicher in einer Arena. Dies ist eine Geschichte des Bürgerkriegs und des Freiheitskampfs. Als solche wirkt „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ auch häufiger wie ein Kriegsfilm.

Damit einher geht die Frage nach der Moral und ob der Zweck die Mittel heiligt. Die Gefahr jedes bewaffneten Konflikts ist, die eigene Menschlichkeit zu verlieren, indem man sich auf das Niveau des Gegners herablässt. Das illustriert die Geschichte sehr gut, auch und gerade, was den Konflikt zwischen Katniss und Gale angeht, der anders als sie weniger Skrupel hat, auch gegen Zivilisten vorzugehen.

Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 - Mehr Hungerspiele!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Vereint im Ziel, das sie doch sehr unterschiedlich erreichen wollen: Katniss und Gale.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das verleiht dem Film eine gewisse Reife, die auch schon in den Vorgängern vorhanden war, weil von Anfang an auch moralische Fragen in den Mittelpunkt gerückt wurden,

Neue Hungerspiele

Gelungen ist an diesem vierten Teil auch, dass man einen Weg gefunden hat, eine Reminiszenz an die Hungerspiele zu erschaffen. Denn als Katniss mit ihrem Team durch das Kapitol streift, sind überall Fallen verborgen, die tödliche Überraschungen parat halten. Es ist fast wie eine Variation der Hungerspiele, nur dass die Handlungsträger hier nicht gegeneinander kämpfen.

Das ist ein cleverer Schachzug, der den Kreis zum Anfang schließt. Und das in mehr als einer Hinsicht, denn natürlich gibt es in Hinblick auf die Rebellen auch eine Überraschung – zumindest dann, wenn man in seinem Leben schon ein oder zwei Filme gesehen hat. Nichts ist, wie es scheint, und nur zu oft werden gestürzte Diktatoren durch solche Menschen ersetzt, die keinen Deut besser sind. „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ hat da eine adäquate Lösung parat.

Wen wird sie wählen?

Auch im Finale geht es natürlich um die Frage, wer in diesem Liebes-Dreieck wen bekommt. Anders als bei „Twilight“ und Co. ist es hier aber eigentlich schon immer klar gewesen – und läuft auch so ab. Gut gemacht ist dabei, dass zwischen Katniss und Peeta ein künstlicher Konflikt heraufbeschworen wird, der für zusätzliches dramatisches Potenzial sorgt.