Die rote Zora - Infos

Freundschaft, Freiheitsliebe, Gerechtigkeit und die wilde Landschaft Kroatiens sind die wichtigsten Zutaten des Jugendbuchklassikers Die Rote Zora von Kurt Held. An der fast unberührten Küste Montenegros wurde die berühmte Geschichte um Zora und ihre Bande zu großem Kinoleben erweckt. Die deutschen Stars Mario Adorf, Ben Becker und Dominique Horwitz unterstützen das junge Ensemble um Jakob Knoblauch als Branko und Linn Reusse als Rote Zora.

Auf der Suche nach seinem Vater verschlägt es Branko in einen Küstenort, in dem ein rothaariges Mädchen und ein paar Waisenkinder sich immer wieder mit den Mächtigen der Stadt anlegen. Die Rote Zora und ihre Bande sorgen mit ihren Einfällen und Streichen immer wieder für Unruhe und sind vor allem dem Bürgermeister (Dominique Horwitz) wie auch dem Fischgroßhändler Karaman (Ben Becker) ein Dorn im Auge. Nur der alte Fischer Gorian (Mario Adorf) hat Verständnis für die abenteuerlustigen Kinder. Branko schließt sich Zoras Bande an und schlägt sich gemeinsam mit ihr auf die Seite des Fischers, als dieser mit seinem kleinen Fischladen der Profitgier des Großhändlers weichen soll.

Ein wundervolles Kinoabenteuer über die Macht der Freundschaft, über Treue und Mut. Tolle Streiche, viel Witz und aufregende Spannung in einem Film für die ganze Familie.