Tom Cruise wird im kommenden Mumie-Reboot mitspielen, nachdem Ende vergangenen Jahres entsprechende Gerüchte hervor kamen, die zum damaligen Zeitpunkt von Universal Pictures dementiert wurden.

Die Mumie - Tom Cruise für Mumie-Reboot bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
Tom Cruise ist beim Mumie-Reboot dabei.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tom Cruise wird damit neben Sofia Boutella zu sehen sein, die die weibliche Mumie verkörpert. In welche Rolle Cruise genau schlüpfen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Unterdessen wurde mit dem Juni 2017 ein neuer Zeitraum bekannt gegeben, wann der Film in den US-Kinos anlaufen wird. Ursprünglich war der März 2017 angedacht.

Inszeniert wird das Reboot von Regisseur Alex Kurtzman, der allen voran als Produzent bekannt ist, darunter bei Serien wie Sleepy Hollow, Transformers Prime, Fringe, Alias und mehr. Zudem arbeitete er an den letzten 'Star Trek'-Filmen mit und wird auch die für 2017 angekündigte Serie produzieren.

Mumie-Reboot nur der Auftakt

Im Original aus dem Jahr 1932 wurde die Mumie von Boris Karloff verkörpert, welcher unter anderem auch als Monster in Frankenstein bekannt ist. Auch Arnold Vosloo spielte das Monster und war als Mumie 1998 und 2001 zu sehen.

Die Neuauflage der der erste Film von mehreren Monster-Streifen sein, die das Studio plant. Dabei hofft man, ein ganzes Franchise basierend auf klassischen Monstern / Filmen erschaffen zu können.

Kino - Die größten Filmfehler der Filmgeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (157 Bilder)