Die fantastische Welt von Oz - Infos

Originaltitel: "Oz, the Great and Powerful".

Spin Off des bekannten Kinderbuchs "Der Zauberer von Oz", das die Vorgeschichte des berühmten "Magiers" näher in Augenschein nimmt.

Der große Zauberer von Oz war einst ein einfacher Mann. oder besser gesagt, ein einfacher Scharlatan. Der Zirkus-Magier lebt davon, die Zuschauer zu täuschen, sie hinters Licht zu führen und um ihr Geld zu erleichtern. Doch dann wird der Mann von zweifelhafter Moral von einem Wirbelsturm erfasst und in das Land Oz geschleudert.

In Oz halten ihn alle Einwohner für einen großen Magier und versprechen ihm Ruhm und Geld. Alle, außer den drei Hexen Theodora (Mila Kunis), Evanora (Rachel Weisz) und Glinda (Michelle Williams). Aber auch sie sehen, welches Pozenzial in dem Ganoven steckt: durch seine außerordentliche Intelligenz, seinen Illusionen und der Macht der Täuschung, könnte er dem land von mehr Nutzen sein, als er sich selber zutraut.

Und diese Hilfe hat Oz auch bitter nötig, leidet das Reich doch unter den Taten der bösen Hexe des Westens, die ihre ganz eigenen Pläne verfolgt und dabei Tod und Zerstörung hinterlässt.

"Der Zauberer von Oz" von William Wallace Denslow erschien 1900 und wurde bereits vielmals verfilmt. Es gibt verschiedene Musical-Versionen, Pre- sowie Sequels und jede Menge Zeichentrickserien, Comics und andere Spin-Offs. Die bekannteste Version dürfte "Das zauberhafte Land" mit Judy Garland sein; der Film erschien 1939 ist ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte.