Die Ehrenmedaille - Infos

Er ist 70 Jahre alt, heißt Ion, befindet sich im Ruhestand und lebt in Rumänien. Ein Leben, um das ihn niemand beneidet. Seine Mietwohnung in Bukarest ist das ganze Jahr über kalt, seine Frau hat schon seit Jahren kein Wort mehr mit ihm gesprochen und wenn der Sohn aus Kanada anruft, und versehentlich ihn statt seiner Mutter am Apperat hat, legt er sofort auf.

Und nun will ihm die Regierung plötzlich eine Ehrenmedaille verleihen, für seine heldenhaften Taten im zweiten Weltkrieg. Dabei kann sich Ion gar nicht daran erinnern heldenhaft gekämpft zu haben. Doch die Verleihung lässt ihn sein Leben neu überdenken. Ist er vielleicht gar nicht der Verlierer, für den ihn immer alle halten?