Der wundersame Katzenfisch - Infos

Originaltitel: „Los insólitos peces gato “.

Claudia (Ximena Ayala), eine junge Frau, ist schrecklich einsam und hat seit ihrem zweiten Lebensjahr nichts mehr von ihren Eltern gehört. Sie lebt in der kleinen mexikanischen Stadt Guadalajara, wo sie ihr Geld als Angestellte eines Supermarktes verdient. Als sie von einer heftigen Blinddarmentzündung erwischt wird, muss sie ins Krankenhaus eingeliefert werden und lernt während der Zeit ihres Aufenthalts die lebenslustige Mutter Martha (Lisa Owen) kennen, die im Bett neben ihr stationiert ist. Die Mutter von vier Kindern trägt eine schwere Bürde – sie ist seit langer Zeit an AIDS erkrankt.

Als die beiden etwa zeitgleich entlassen werden, kann Martha nicht mitansehen, wie Claudia erneut ganz alleine das Krankenhaus verlässt und bietet ihr an, sie zu sich mit nach Hause zu nehmen. Claudia willigt zögerlich dem Angebot ein und ist im ersten Moment von dem turbulenten und konfusen Familientreiben erschlagen. Doch schnell lernt sie die sanftmütige Art ihrer Mitmenschen zu schätzen und ist glücklich, sich endlich irgendwo heimisch zu fühlen.

Während eines gemeinsamen Urlaubs am Meer kollabiert Martha plötzlich und wird von ihrer verhängnisvollen Krankheit in die Wirklichkeit zurückgeholt. Claudia sieht sich dazu gezwungen, die möglichen Wendungen der nahen Zukunft durchzuspielen und sich ihrer Position im Familienleben ein für alle Mal klarzuwerden...

Nationalität: Mexiko

Der wundersame Katzenfisch - Offizieller Trailer