Auf dem Toronto International Film Festival sprachen Regisseur Ridley Scott und der illustre Cast von Der Marsianer - Rettet Mark Watney über den Film. Hauptdarsteller Matt Damon nutzte die Gelegenheit und sprach auch über die Flüchtlingskrise in Europa. Ein Grund für ihn, warum der kommende Science Fiction-Film veröffentlicht werden soll.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney - Matt Damon: Die Flüchtlingskrise in Europa ist ein Grund, unseren Film zu veröffentlichen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDer Marsianer - Rettet Mark Watney
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
Matt Damon und Regisseur Ridley Scott auf dem Toronto International Film Festival
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Romanverfilmung von Autor und Softwareentwickler Andy Weir Buch Der Marsianer dreht sich die Geschichte um die verzweifelte Rettungsaktion des aus Versehen auf dem Mars zurückgelassenen Astronauten Mark Watney, dem nur noch Vorräte und Sauerstoff für knapp einen Monat. Also muss er das Beste aus seiner Situation machen und versuchen, so gut es geht zu überleben, während seine Kollegen alles versuchen, um ihn da rauszuholen. Die Frage lautet: Setzt man das Leben einer ganzen Crew aufs Spiel, um eine einzelne Person zu retten, oder opfert man sie für das Leben vieler? Für die Crew stellt sich diese Frage nicht. Und das gilt auch für Matt Damon.

Auf einer Pressekonferenz auf dem Toronto International Film Festival sprach Damon gemeinsam mit seinen Schauspielkollegen und Regisseur Ridley Scott über Der Marsianer - Rettet Mark Watney. Dabei kam er auch auf die Flüchtlingssituation in Europa zu sprechen.

"Sie ist ein Grund für uns, diesen Film herauszubringen", so Damon. "Es ist ein wirklich optimistischer und hoffnungsvoller Film und manchmal ist es unser Job, so etwas wie das hier in Zeiten der Not zu veröffentlichen."

Co-Star Chiwetel Ejiofor stimmte darin überein: "Politiker repräsentieren nicht wirklich die menschlichen Instinkte. Da gibt es politische Entscheidungen, die nicht meine Meinung repräsentieren. Ich glaube noch immer an die Message dieses Films und sie stellt den besseren Teil unserer Natur dar."

Der Marsianer - Rettet Mark Watney startet hierzulande am 8. Oktober dieses Jahres in den Kinos.

Ein weiteres Video