Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper - Infos

Ursprünglicher Titel: Der kleine Medicus - Geheimnisvolle Mission im Körper

"Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper" ist ein Animationsfilm von Peter Claridge.

Ein wahnsinniger Wissenschaftler schleust zum Test für seine Weltherrschaftspläne winzige Miniroboter in den Körper eines Mannes ein. Mit einem mikroskopisch kleinen U-Boot macht sich Nano in den Körper seines Großvaters auf, um ihm das Leben zu retten.

Der verrückte Professor Schlotter (Michael Nowka) will die Weltherrschaft an sich reißen. Dazu will er kleine Miniroboter nutzen, von denen er eine gesamte Armee aufstellen will. Diese sollen dann die Menschen von innen manipulieren und so zu seinem Sklaven machen.

Um die Funktionalität jener Roboter zu gewährleisten, testet er einen Roboter aus und entsendet diesen in den Körper eines älteren Herren (Hans-Gerd Kilbinger). Sollte sich der Test als erfolgreich raustellen, würde der Professor dann in weitere Roboter investieren.

Der schlaue Nano (Sebastian Fitzner) ist der Enkel jener Versuchsperson. Als er erfährt, was seinem Opa wiederfährt, beschließt er mit seiner Freundin Lilly (Anette Potempa) den Roboter unschädlich zu machen. Dazu holt er sich die Hilfe von Dr. X (Hans-Jürgen Dittberner) ein und lässt sich von diesem schrumpfen. Auf die Weise gelangen die beiden Kids auch in den Körper des Großvaters. Mithilfe eines eigens gebauten Raumschiffes rbegeben sich Nano und Lilly auf eine abenteuerliche Reise in den Körper seines Opas. Dabei stellen die beiden fest, dass nicht nur der Miniroboter eine Gefahr darstellt, sondern auch der Körper selbst auf die Eindringlinge mit Abwehrreaktion reagiert.

Nationalität: Deutschland

Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper - Offizieller Trailer