Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand - Infos

Originaltitel: "Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann".

Verfilmung des Bestseller-Romans des schwedischen Autors Jonas Jonasson.

Die Geschichte dreht sich um Allan Karlsson (Robert Gustafsson), der an seinem 100. Geburtstag aus dem Altersheim flieht, um den Rummel um seine Person zu entgehen. Mit dieser Aktion beginnt für den alten Mann eine abenteuerliche Odyssee, bei der er so manchen merkwürdigen Leuten begegnet und noch viel merkwürdigere Dinge erlebt.

So trifft Allan unter anderen den en 70-jährigen Gelegenheitsdieb Julius Jonsson (Iwar Wiklander), klaut den Koffer eines Anhängers des kriminellen Biker-Clubs "Never again" und sieht sich plötzlich im Besitz von 50 Millionen schwedischen Kronen. Von da an wird es immer skurriler und die Truppe wächst mit neuen Mitgliedern, wie Gunilla Björklund und ihrer Elefantendame Sonja, weiter an.

Zeitgleich erzählt der Film, beziehungsweise das Buch, die Geschichte des jungen Allan Karlsson, der unbemerkt großen Anteil an der Weltgeschichte genommen hat und ein Leben führte, von dem sich so manch ein Geheimagent noch eine Scheibe abschneiden könnte.

Nationalität: Schweden

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand - Deutscher Trailer