Wer Peter Jacksons 'Social Media'-Kanäle in den letzten Tagen ansteuerte, dürfte bereits mitbekommen haben, dass die letzten Drehs mit Orlando Bloom und Ian McKellen anstanden. Das zeigt gleichzeitig auch, dass sich die Dreharbeiten zur Hobbit-Trilogie dem Ende nähern.

Der Hobbit: Smaugs Einöde - Peter Jackson verabschiedet sich von Orlando Bloom und Ian McKellen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDer Hobbit: Smaugs Einöde
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 17/181/18
Der letzte Drehtag für Ian McKellen als Gandalf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Ein Tag, nachdem wir uns von Gandalf und Tauriel verabschiedet haben, war es an der Zeit, Legolas Lebewohl zu sagen", schrieb Peter Jackson. Es sei ein großartiger Tag gewesen, an dem Orlando während eines 12 Stunden umfassenden Drehs gegen einen fiesen Ork kämpfen musste.

Bei der Szene handelt es sich um einen Teil der großen Schlacht der fünf Armeen im Abschluss der Trilogie. Nachdem Jackson ein Bild mit Gandalf veröffentlichte, auf dem er mit trauriger Miene neben ihm steht, folgte schließlich ein Video mit Legolas bzw. Orlando Bloom.

Er hatte mit der Crew und Jackson ein paar Bierchen gezischt, so dass nicht verwundern dürfte, dass folgendes Video dabei herauskam.

12 weitere Videos