Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Infos

Originaltitel: "The Hobbit: An Unexpected Journey".

Noch bevor J.R.R.Tolkien sein Mammutwerk „Der Herr der Ringe“ veröffentlichte, das heute als eines der bedeutensten Werke der phantastischen Literatur gilt, schrieb er ein Kinderbuch im selben Universum: Der Hobbit erzählt die Vorgeschichte des Einen Ringes und begleitet Frodos Onkel Bilbo Beutlin auf einer gefahrvollen Reise durch Mittelerde. Die größte Geschichte aller Zeiten, sie hatte hier ihren Ursprung.

Die Geschichte von „Der Hobbit“ beginnt recht beschaulich: Eines Tages taucht der Zauberer Gandalf mit seinem Gefolge von dreizehn Zwergen in Bilbo Beutlins Wohnung auf. Er soll ihnen helfen, dem gefährlichen Drachen Smaug einen gestohlenen Schatz zu entwenden. Eine gefährliche Reise beginnt für Bilbo und seine Gefährten, die so ganz nebenbei die Grundlage für die Mythen des Herrn der Ringe legt.

Nach dem grandiosen Erfolg der drei „Herr der Ringe“-Filme wäre es beinahe wahnsinnig gewesen, die extrem lukrative Reihe einfach auf Eis zu legen. Relativ früh stand daher fest, dass man auch eine Verfilmung von „Der Hobbit“ in Angriff nehme. Da sich Regisseur Peter Jackson und das produzierende Studio New Line Cinema in einem Rechtsstreit befanden, verzögerten sich derartige Anstrengungen immer wieder.

Mittlerweile steht jedoch fest, dass „Der Hobbit“ kommt. Peter Jackson und New Line haben sich geeinigt, leider hat sich der gefragte Regisseur in der Zwischenzeit für zwei andere Projekte verpflichtet (The Lovely Bones, Tim und Struppi). Als Regisseur von „Der Hobbit“ stellte Jackson jedoch vergangenes Jahr den Mexikaner Guillermo del Toro vor, der mit den Hellboy-Filmen schon ordentlich Genreerfahrung sammeln konnte.

Noch gibt es über weitere Details kaum Informationen: Der Drehstart soll frühestens im Jahr 2010 erfolgen, mit dem Kinostart ist nicht vor Ende 2011 zu rechnen. Laut Jackson, der bei „Der Hobbit“ als Produzent fungiert, soll das der Film in zwei Hälften separiert werden. Ian McKellen und Andy Serkis bekundeten bereits ihr Interesse am „Hobbit“, Soundtrack-Komponist Howard Shore gilt als gesetzt.

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Ein unerwartetes Briefing