Regisseur Peter Jackson gab über seinen Facebook-Account zwei Neuzugänge für das Megaprojekt Der Hobbit bzw. The Hobbit: An Unexpected Journey bekannt.

Evangeline Lilly und Barry Humphries

Ein Neuzugang ist Lost-Star Evangeline Lilly, die die Waldelbin Tauriel verkörpern wird. Ihr Name bedeutet 'Tochter von Mirkwood', mehr möchte Jackson aber nicht über ihre Rolle verraten. Es soll aber keine romantische Verbindung zwischen ihr und Legolas geben.

Außerdem neu mit dabei ist der australische Komiker Barry Humphries, welcher einen Godlin-König zum Leben erwecken wird. Dabei soll er ihn in etwa so in der Art und Weise spielen, wie es schon Andy Serkis mit Gollum getan hat.

The Hobbit: An Unexpected Journey wird am 13. Dezember 2012 in die Kinos kommen, während The Hobbit: There and Back Again ein Jahr später starten wird.