Der große Eisenbahnraub 1963 - Infos

Originaltitel: The Great Train Robbery

Erscheint in Deutschland direkt auf DVD/Blu-Ray.

Der Film basiert auf den wahren Begebenheiten des "Great Train Robbery" bei dem ein Postzug überfallen und über 2,5 Millionen britische Pfund gestohlen wurden

Im Jahre 1963 plant eine Bande von Kleinkriminellen eines der größten Verbrechern aller Zeiten. Sie wollen den Postzug der Royal Mail überfallen und dabei viel Geld und Schmuck sowie andere Gegenstände von hohem Wert erbeuten.

Anführer der Bande ist Bruce Reynolds (Luke Evans). Der gerissene Mann hat zwar viel Erfahrung, benötigt aber viele Spezialisten für seine Unternehmung, denn schließlich werden nicht jeden Tag Züge mit einer derart wertvollen Ladung angehalten und der Postzug macht ganz sicher nicht am Bahnhof Pause, um Verbrecher anzulocken.

Die Bande entwickelt also einen Plan und führt dieses aus. Am Haltesignal Sears Crossing in der Grafschaft Buckinghamshire halten sie den Zug im Schutze der Dunkelheit mit Hilfe eines manipulierten Signals für den Lokführer an. Nun muss alles blitzschnell gehen: die Gangster stürmen den Zug und nehmen jeden Passagier als Geisel. Währenddessen sammeln sie alle Wertsachen zusammen und entfliehen dann wieder so schnell, wie sie gekommen sind.

Mit 2,63 Millionen britischen Pfund machen sich die Männer um Bruce Reynolds auf die Flucht. Die Queen ist „not amused“ und sofort machen sich die besten Detektive des Landes, namhaft Scotland Yard auf die Jagd nach der Bande, bevor diese ihre Beute verstecken, waschen und in fernen Ländern ausgeben können. Der erfahrene Ermittler Tommy Butler macht seinem Team die Hölle heiß und treibt sie an die Leistungsgrenze.

Reicht es, um Reynolds und seinen Komplizen auf die Schliche zu kommen?

Achtung Spoiler: In der echten Geschichte des Postraubes von 1963 gelang den beiden Dieben Ronald Biggs und Charlie Wilson nach einigen Monaten die Flucht aus ihrem Gefängnis. Biggs nahm später noch mit den Sex Pistols und den Toten Hosen Musik auf und feierte mit letzteren auch seinen 62. Geburtstag in Rio de Janeiro.

Nationalität: Großbritannien

Der große Eisenbahnraub 1963 - Deutscher Trailer