'Breaking Bad'-Star Aaron Paul wird offenbar in der Verfilmung zu Stephen Kings Der Dunkle Turm (The Dark Tower) als Figur Eddie Dean mitspielen. Das geht aus Berichten von Complex und Blastr hervor.

Der dunkle Turm - Bericht: 'Breaking Bad'-Star Aaron Paul offenbar mit dabei

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 14/291/29
Spielt Aaron Paul in Der Dunkle Turm mit?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während zwar noch die offizielle Bestätigung durch Warner Bros. fehlt, so scheint Aaron Paul selbst das Ganze mehr oder weniger zu bestätigen. Er verlinkte den Bericht von Complex und schrieb via Twitter: "Das sind großartige Neuigkeiten." Ein Dementi sieht natürlich ganz anders aus.

Andererseits schrieb er auch: "Lieber @StephenKing, wie geht es dir, mein Freund? Bezüglich der 'Dark Tower'-Gerüchte. Was sind deine Gedanken dazu? Könntest du für mich ein gutes Wort einlegen?"

Der Dunkle Turm mit Idris Elba und Matthew McConaughey

Dass Paul an einem Auftritt interessiert ist, machte er schon 2012 deutlich. 2014 dann soll es entsprechende Gespräche und Treffen mit dem damaligen Regisseur Ron Howard gegeben haben.

Wie das nun mit der Einführung von Eddie Dean genau funktionieren soll - schließlich zeigte er sich erst im zweiten Buch -, bleibt abzuwarten. Vor einiger Zeit meinte King in einem Interview, dass der erste Film in der Mitte der Geschichte einsteigen wird.

Erst in der vergangenen Woche bestätigte Stephen King mit Idris Elba und Matthew McConaughey die beiden Hauptdarsteller. Elba wird somit in die Hauptrolle des Revolverhelden schlüpfen und McConaughey ist der Mann in Schwarz.

Sollte alles klappen, so wird der erste Film zu Der Dunkle Turm im Januar 2017 in die Kinos kommen.

Kino - Die größten Filmfehler der Filmgeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (157 Bilder)