Deine Schönheit ist nichts wert... - Infos

Originaltitel: "Deine Schöneheit ist nichts wert".

Veysel (Abdulkadir Tuncer) - halb Türke, halb Kurde - ist zwölf und lebt in Wien, nachdem seine Familie aus der Türkei geflohen ist. Aufgrund seiner beschränkten Deutschkenntnisse gilt er als Außenseiter und Problemschüler in der Schule. Auch Zuhause ist nicht alles Sonnenschein.

Veysels Vater (Nazim Kirik), ein kurdischer Freiheitskämpfer war jahrelang in den türkischen Bergen unterwegs und hat in den Augen seines ältesten Sohns Mazlum (Yüşa Durak) die Familie im Stich gelassen. Streit ist somit nicht selten. Und genau deshalb flüchtet sich der junge Veysel oft in seine Tagträume in denen auch seine Herzdame, Klassenkamerdain Ana vorkommt.

Im Deutschunterricht soll Veysel dann ein deutsches Gedicht vortragen und entscheidet sich für sein Lieblingsgedicht "Deine Schönheit ist nichts wert" von Asik Veysel zu übersetzen. Macho-Nachbaro Cem (Orhan Yıldırım) soll ihm dabei helfen.

Nationalität: Österreich

Deine Schönheit ist nichts wert... - Deutscher Trailer