Was habt ihr an Halloween getrieben? Ryan Reynolds a.k.a. Deadpool zog mit einigen Kindern um die Häuser. Und hier ist die Mini-Doku, wie das zustande kam.

Deadpool - Wie Deadpool Halloween verbracht hat

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDeadpool
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 25/261/26
Kinder erschrecken kann Deadpool schon mal
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Dreharbeiten zu Regisseur Tim Millers Deadpool sind vorbei und welch bessere Verwendung für die Kostüme hätte es geben können als eines davon heimlich mitgehen zu lassen, um damit an Halloween ein paar Späße zu treiben. Das dachte sich wohl Hauptdarsteller Ryan Reynolds und machte sich mit einer Schar X-Men-Kinder auf, die Nacht der Untoten zu feiern. Dass die Kinder komplett als X-Men verkleidet waren, könnte so auch exemplarisch für die X-Men-Filme und Deadpool stehen. Immerhin erhält Deadpool ein R-Rating, während die X-Men-Streifen immer PG-13-freigegeben waren. Eine junge Mystique machte gar den Fehler, Reynolds zu fragen, ob er Green Lantern sei. Ganz schlimmer Fehler! Das musste dann Beast für sie ausbaden.

Und passend zum Twitter-Bild hat Reynolds nun auch das passende Video veröffentlicht. Seine erste Frage an die X-Kids: "Wer von euch hat schon ein Menschenleben auf dem Gewissen?"

Ob Deadpool euch auch erschrecken kann, das seht ihr ab dem 11. Februar 2016 in den Kinos.

6 weitere Videos