Der neue Trailer zu 20th Century Fox' rockt die Buden der Fans und zeigt mehr von den weiteren Charakteren. Regisseur Tim Miller sprach in einem Interview über die besonderen Fähigkeiten von Gina Caranos Angel Dust, Stefan Kapičićs Colossus und Brianna Hildebrands Negasonic Teenage Warhead.

Deadpool - Tim Miller spricht über Angel Dust, Negasonic Teenage Warhead und Colossus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 25/291/29
Meine Damen und Herren, die X-Men
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu Deadpools erstem richtigen Leinwandabenteuer ist gestern der mittlerweile zweite offizielle Trailer veröffentlicht worden und wenn er eines gezeigt hat, dann, dass Deadpool nicht die einzige coole Socke in Regisseur Tim Millers Comicverfilmung darstellen wird. Die anderen Charaktere mit Superkräften sind fast genauso cool wie Deadpool, aber nur fast. Vor allem sahen wir zum ersten Mal die Kräfte von Angel Dust und Negasonic Teenage Warhead. Und über die sprach Regisseur Tim Miller noch einmal gesondert. Zu Colossus, der nun von Stefan Kapičić dargestellt wird, äußerte sich Miller ebenfalls.

Gina Caranos Angel Dust

Deadpool - Tim Miller spricht über Angel Dust, Negasonic Teenage Warhead und Colossus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 25/291/29
Angel Dust hat zwei schlagkräftige Argumente
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Ihre Kräfte im Comic sind... sie ist ein wenig wie der Hulk", so Miller. "Wenn sie wütend wird, aktiviert ihr Adrenalin gewissermaßen ihre Superkräfte. Je wütender sie also wird, desto härter kämpft sie und stärker wird sie, das sind ihre Kräfte in den Comics und wir haben versucht, das in den Kampfszenen auszuspielen. Aber Gina war unglaublich. Rückblickend kann ich es mir nicht mehr vorstellen,eine Schauspielerin in Betracht z ziehen, die nicht denselben Hintergrund wie Gina Carano hat. Einfach, weil wir bei unserem Budget [geschätzte 30 bis 40 Millionen Dollar] und es bei der geerdeten Art und Weise, wie wir diese Kämpfe gestalten wollten, unmöglich gewesen wäre, dass ein Stuntman einspringt und macht, was sie getan hat."

So habe Carano die Szenen zunächst mit einem Stuntman absolviert und danach noch einmal alleine. Ihre Bewegungen in allen Takes haben dabei immer eins zu eins einander entsprochen.

Brianna Hildebrands Negasonic Teenage Warhead

Deadpool - Tim Miller spricht über Angel Dust, Negasonic Teenage Warhead und Colossus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 25/291/29
Negasonic Teenage Warhead fackelt nicht lange
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Trailer konnte man es bereits sehen: dieses unscheinbare Gör mit ihrer "Scheiß drauf"-Attitüde hat es faustdick hinter den Ohren. Keine Frage, Negasonic Teenage Warhead hat nicht nur einen verdammt genialen Namen, sie ist auch verdammt stark.

"Ich denke, Deadpool wünscht sich, sie würde ihre Klappe mehr halten als sie es ohnehin schon im Film tut. Weil sie ziemlich bissig sein kann. Aber wisst ihr, ihre gesamte Haltung entspricht diesem Null-Bock-Teenager, der denkt, dass Deadpool sowieso ein Hohlkopf ist. Und dem entspricht auch ihre Haltung. Im Film ist sie nicht wirklich so still oder zumindest ist sie griesgrämig still, weil sie keine Lust darauf hat, sich mit diesem Arschloch anzulegen. Das sind die Grundpfeiler ihrer Persönlichkeit: eine im Stillen bloßstellende, voreingenommene Persönlichkeit."

Sie sei auch ausgewählt worden, weil Colossus einen Schüler haben sollte und ihr Name sei nun mal einfach nur großartig. Was ihre Kräfte betrifft, so sei sie in der Lage, die Energie so zu konzentrieren, dass sie sich in in bestimmten Körperteilen entladen, was man auch im Trailer zu sehen bekam, als sie quasi eine explosive Faust gegen Angel Dust einsetzt.

Stefan Kapičićs Colossus

Deadpool - Tim Miller spricht über Angel Dust, Negasonic Teenage Warhead und Colossus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 25/291/29
Colossus ist das Bindeglied zu den X-Men
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es war schon eine ziemliche Überraschung, als verkündet wurde, dass nicht mehr länger Andre Tricoteux, sondern Stefan Kapičić Colossus spielen / sprechen sollte. Am Erscheinungsbild des buchstäblichen Koloss' ändert sich nichts. Dieser ist nach wie vor eine beeindruckende Erscheinung und eines der wenigen Elemente im ansonsten ziemlich realistisch gehaltenen Film, das die Verbindung zum X-Men-Universum offenbart.

"Wir haben einen großen Kampf mit ihm im dritten Akt, was großartig ist", so Miller. "Er war schon immer einer meiner liebsten Charaktere, einfach, weil er so eine visuell beeindruckende Gestalt ist. Und wisst ihr, wenn man ein Comicleser ist, dann ist das Geschriebene wichtig, aber auch diese unglaublich aussehenden Charaktere und diese Action und ich habe ihn schon ab meinen ersten Tagen in der Comicwelt geliebt."

In Regisseur Tim Millers Deadpool wird Ryan Reynolds nach seinem eher missglückten Auftritt als Green Lantern und einem ersten, ebenfalls missglückten Auftritt als Deadpool in X-Men: Origins - Wolverine endlich als naturgetreuer Merc with a Mouth auftreten. Daneben spielen noch Morena Baccarin als Copycat, Gina Carano als Angel Dust, Ed Skrein als Ajax, T.J. Miller als Weasel, Stefan Kapičić als Colossus und Brianna Hildebrand als Negasonic Teenage Warhead mit.

Deadpool startet voraussichtlich am 11. Februar 2016 in den Kinos.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)