Freud und Leid liegen nah beieinander, wie diese beiden Berichte rund um Deadpool beweisen: Während der Film in China verboten wurde, durften ihn Fans auf zwei Fan-Events bereits komplett sehen und sind begeistert.

Deadpool - Deadpool in China verboten, überraschte Fans durften den ganzen Film bereits sehen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 24/261/26
Deadpool - Dios mío
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Regisseur Tim Miller, Hauptdarsteller Ryan Reynolds und Produzent Simon Kinberg haben es immer wieder betont: Deadpool sollen keine Fesseln auferlegt werden, wenn der Merc with a Mouth in die Kinos kommt. Schöpfer Rob Liefeld zeigte sich in Interviews bereits begeistert von der Leinwandversion, die seinem Charakter endlich den gebührenden Respekt zollt, nachdem eine erste Version in X-Men Origins: Wolverine verheizt wurde.

Offensichtlich trieben es die Macher ein wenig zu weit. Zumindest wenn es nach der chinesischen Zensurbehörde geht. Die sah nach Meldung lokaler Medien keine Möglichkeit, den hohen Grad an Gewalt, Sex und unanständigen Wörtern so zu beschneiden, dass dem Film eine Freigabe erteilt werden kann, da dies nicht hätte geschehen können, ohne dass dabei auch die Handlung jeglichen Sinn verloren hätte. Das Ergebnis: Deadpool darf nicht in China laufen. Das dürfte die Nachfrage auf dem dortigen Schwarzmarkt in die Höhe treiben [Quentin Tarantino lässt grüßen].

Und das, obwohl China einer der wichtigsten Märkte für Superheldenstreifen darstellt. Ob das nun erst recht einen Grund für Fans darstellt, sich den Film im Kino anzusehen? Immerhin wäre dies für Deadpool quasi ein Gütesiegel. Die PR-Abteilung dürfte sich trotz allem freuen.

Glückliche Fans durften den Film bei getarnten Fan-Events komplett ansehen

Viel mehr Glück hatten Fans, die sich gestern am 18. Januar in New York und Los Angeles bei den Fan Appreciation VSauce Events einfanden. Angekündigt wurden Special Guests und First-Look-Footages. Bekommen haben die Fans aber wesentlich mehr. In Los Angeles waren sowohl Regisseur Tim Miller, die Drehbuchautoren Rhett Rheese und Paul Wernick, wie auch Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead) und Stan Lee zugegen. In New York erschien Ryan Reynolds höchstpersönlich, um die Fans zu begrüßen.

Deadpool - Deadpool in China verboten, überraschte Fans durften den ganzen Film bereits sehen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 24/261/26
Der Merc with a Mouth macht keine Kompromisse
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und was sie dann erwartete, dürfte sich keiner auch nur im Traum vorgestellt haben: sie durften Deadpool in voller Länge ansehen - Weltpremiere! Großartig für die Fans, die erschienen sind. Aber die Macher wissen nun mal, wem sie es zu verdanken haben, dass 20th Century Fox den Geldbeutel für den Film zückte.

Die ersten überaus positiven Fan-Reaktionen ließen auch nicht lange auf sich warten.

"Buchstäblich der beste Marvel-Film"

"Buchstäblich der beste Marvel-Film. Ich hatte absolut keine Erwartungen, aber das ist der bestumgesetzte Film, den ich seit langem gesehen habe."

"Oh, Mann, ich habe Deadpool wirklich, wirklich geliebt! Lustig, actiongeladen und einfach ein Knaller. Als Fan bin ich enorm beeindruckt und glücklich!"

"So habe ich meinen Nachmittag verbracht! Offiziell einer meiner liebsten Marvel-Filme aller Zeiten! So gut!"

"Habe gerade einen Early Screening von Deadpool gesehen. Der Film ist verdammt geil. Alles, was ich mir vom Merc with a Mouth erwünscht hatte!"

"Heiliger Chimichanga! Deadpool ist phänomenal!!! So ein klasse Job, klasse Leistung, Jungs!!"

"Deadpool war absolut atemberaubend!!!!!! So verdammt witzig, so dumm und wahrscheinlich einer meiner Lieblingsfilme!!!!"

Die ersten Reaktionen zeigen also vor allem eins, dass selbst Fans, die skeptisch waren, begeistert sind von Miller und Reynolds' Merc with a Mouth.

Alle anderen werden sich noch bis zum 11. Februar dieses Jahres gedulden müssen, bis Deadpool auch hierzulande in den Kinos startet.

Da Deadpool so kurz vor dem Valentinstag in den Kinos startet, hat sich ein Fan bereits zu einem Fake-Trailer inspirieren lassen, der den Film als romantischen Streifen darstellt:

6 weitere Videos

Deadpool - Bilder aus der brutalen Superhelden-Komödie

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (15 Bilder)

Deadpool - Bilder aus der brutalen Superhelden-Komödie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 10/251/25
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken