Warner Bros. hat den allerersten Trailer zum kommenden Origin-Streifen zum Joker mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle veröffentlicht.

Joaquin Phoenix ist der Joker im gleichnamigen Film

Bereits auf der CinemaCon wurde der Trailer zum Origin-Streifen Joker vom Publikum begeistert aufgenommen. Nun hat Warner Bros. diesen auch im Netz veröffentlicht und man versteht sofort, warum der Film über Batmans Erzfeind bereits als eine der besten Comicverfilmungen des Jahres gehandelt wird - als Superheldenstreifen geht dieser hier ja auch nur bedingt durch. Vor allem aber spürt man selbst im Trailer den Taxi-Driver-Vibe, der dem Film von Regisseur Todd Philipps nachgesagt wird. Wie passend also, dass mit Robert De Niro genau jener damals junge Schauspieler auch hier dabei ist, dessen inneren Konflikt auch Joaquin Phoenix so gut erahnen lässt. Der Blick auf den Joker erfolgt dieses Mal also nicht aus einem reinen schwarz-weiß-gezeichneten Gut-und-Böse-Blickwinkel. Gut so, in Zeiten düsterer Superhelden-Serien, die sich auf die Charaktere konzentrieren, darf man dem ohnehin nicht übertreffbaren Bombast des Marvel Cinematic Universe auch mal auf leisen Sohlen und mit einem aufgesetzten Lächeln entgegentreten. Das wird definitiv einer der interessanten Beiträge zum Superheldengenre.

In Regisseur Todd Philipps' Joker-Origin-Streifen spielen neben Joaquin Phoenix als Arthur Fleck a.k.a. Joker noch Zazie Beetz als Sophie Dumond, Robert De Niro als Murray Franklin sowie Bryan Callen, Shea Whigham, Frances Conroy, Brett Cullen und Douglas Hodge als Alfred Pennyworth sowie Dante Pereira-Olson als junger Bruce Wayne mit.

Deutscher Kinostart von Joker ist der 17. Oktober 2019.