Das Haus auf Korsika - Infos

Christina ist mitte dreißig, italienischer Abtsammung und tod unglücklich. Sie lebt ein Leben ohne Höhen und Tiefen. Arbeitet in der Pizzaria ihres Schwiegervaters, in einer kleinen Bergarbeiterstadt, die voll mit Menschen ist, die schon jede Hoffnung verloren haben, mit einem Freund, den sie vielleicht liebt - Vielleicht aber auch nicht.

Gerade als sie bereits befürchtet, nie wieder glücklich zu werden, trifft sie der nächste Schicksalsschlag: ihre Großmutter stirbt und vermacht ihr ein kleines Haus auf Korsika. Während die ganze Familie Christina dazu drängt das Haus zu verkaufen, sieht die unglückliche Frau darin ihre letzte Hoffnung, ein schönes Leben zu führen.