Tim Burton und Johnny Depp gemeinsam bei einem Filmprojekt zu sehen, ist alles andere als überraschend. Nach dem schaurig-schönen Musical "Sweeny Todd" kommt Anfang nächsten Jahres das aktuelle Werk des erfolgreichen Regisseur- und Schauspieler-Duos in die Kinos, die Verfilmung und Neuinterpretation von Lewis Carrolls über 140 Jahre alte Geschichte "Alice im Wunderland." Fans der beiden können sich zudem auf eine Depp- und Burtonreiche Zukunft freuen, denn die nächste Kollaboration der beiden beginnt schneller als gedacht.

Ein viel beschäftigtes Team: Johnny Depp und Tim Burton.

"The Young Victoria"-Produzent Graham King hat den Startzeitpunkt der Dreharbeiten für das nächste Projekt von Burton und Depp enthüllt, der Film basiert auf einer Kult-Fernsehserie aus den 60ern und hört auf den Namen "Dark Shadows."

"Wir drehen den Film nächsten September/Oktober mit Tim Burton und Johnny," verriet King. "Wir haben bereits viel Arbeit in das Drehbuch gesteckt, obwohl er noch an 'Alice' arbeitet. Wir haben ein Skript bekommen, John August (Charlie und die Schokoladenfabrik, Corpse Bride) hat das erste Drehbuch geschrieben. Wir ändern ein paar Dinge, aber der Film wird wie gesagt ab September oder Oktober nächsten Jahres in Produktion gehen."

Das TV-Original wurde von Dan Curtis kreiert und lief von 1966 bis 1971, die Serie umfasste insgesamt 1225 Episoden und beinhaltete diverse Horror-Wesen wie Vampire, Hexen, Werwölfe, Geister oder Zombies.