Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny - Infos

Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny ist die Fortsetzung zum ersten Film von Ang Lee, der in Deutschland als Tiger and Dragon erschien, um den unhandlichen Titel ein bisschen zu kürzen. Dieser nächste Teil erscheint am 26. Februar 2016 in Amerika im Kino und auf Netflix, es ist also möglich, dass er zum gleichen Zeitpunkt auch bei der deutschen Version von Netflix zu sehen sein wird.

Mit der gleichzeitigen Ausstrahlung bei Netflix und als Kinofilm ist das Projekt in jedem Fall ein interessantes Experiment. Ob es sich lohnen wird, ist aktuell kaum absehbar.

Der Film basiert auf dem fünften Band der Romanreihe, der auch Tiger and Dragon zugrunde gelegen hat. Tiger and Dragon ist die Verfilmung von Band vier gewesen, was Sword of Destiny zu einem direkten Sequel macht. Der Film erzählt die Geschichte der Schwertmeisterin Yu Shu Lien, die von Michelle Yeoh gespielt wird. Diese muss das Schwert Li Mu Bais beschützen.

Statt Ang Lee ist dieses Mal Yuen Woo-Ping als Regisseur dabei, der für Tiger and Dragon, aber auch zum Beispiel für die Matrix-Reihe als Choreograf der Kampfszenen gearbeitet hat. Mit Donnie Yen ist weiterhin ein wirklicher Martial-Arts-Experte als Schauspieler mit dabei, ebenso Jason Scott Le, Shuya Cheng und Harry Shum Jr.

Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny - Deutscher Trailer zur Fortsetzung von Tiger and DragonEin weiteres Video