Sylvester Stallone würde für das Sequel zu Creed - Rocky's Legacy gerne Rocky und dessen ehemaligen Kontrahenten Apollo Creed wiedervereinigen.

Creed - Rocky's Legacy - Stallone will Rocky und Apollo im Sequel wiedervereinigen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCreed - Rocky's Legacy
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Sehen wir Rocky und Apollo in Creed 2 vereint?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach eigenen Angaben hat er bereits eine Idee, wie er das anstellen würde. Und zwar wäre dieser Teil der Handlung natürlich in der Vergangenheit angesiedelt, da die Figur (gespielt von Carl Weathers) im Film Rocky IV starb.

Stallone zufolge würde es ein wenig wie Der Pate 2 sein. Zudem befinde sich Weathers nach wie vor in einer guten Form, um den Boxer erneut spielen zu können. Allerdings bleibt abzuwarten, wie der inzwischen 67 Jahre alte Schauspieler ein paar Jahrzehnte jünger gemacht werden soll.

Sollte das wiederum nicht funktionieren, so hat Stallone noch eine alternative Handlung im Sinn. Apollos Son Adonis, der in Creed von Michal B. Jordan verkörpert wird, würde sich einem anderen Herausforderer stellen. Diesen wiederum beschreibt Stallone als einen "bösartigen, großen russischen" Boxer.

Das kommt euch bekannt vor? In Rocky IV traf Rocky auf Ivan Drago, gespielt von Dolph Lundgren. Ivan stieg mit Apollo in den Ring für einen Kampf, der für Creed tödlich endete.

Creed - Rocky's Legacy

In dem Film geht es um den bereits genannten Adonis Johnson, dem Sohn des berühmten Boxers Apollo Creed, der seinen Vater niemals kennenlernte, da dieser vor dessen Geburt gestorben ist.

Das Boxen steckt auch in Adonis' Blut, weshalb er sich nach Philadelphia begibt, wo Apollo Creeds legendärer Kampf mit dem damals zähen Emporkömmling namens Rocky Balboa stattfand.

Gerade erst in der Stadt der Nächstenliebe angekommen, sucht Adonis Rocky auf und bittet ihn, sein Trainer zu werden. Trotz seines Beharrens, inzwischen endgültig aus dem Boxsport zurückgetreten zu sein, erkennt Rocky in Adonis die Stärke und Entschlossenheit seines ehemaligen Rivalen Apollo, der zu seinem engsten Freund wurde.

Also stimmt Rocky zu und trainiert den jungen Kämpfer, während er selbst "einen Feind bekämpfen muss, der tödlicher als all diejenigen ist, auf die er im Ring traf". Mit Rocky an seiner Seite dauert es nicht lange, bis Adonis seine eigene Chance auf den Titel erhält.

Spiele-Filme - Action-Helden der 1980er Jahre

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (74 Bilder)

Aktuellstes Video zu Creed - Rocky's Legacy

Creed - Rocky's Legacy - TV-Spot #13 weitere Videos