Warner Bros. Pictures und Metro-Goldwyn-Mayer Pictures haben die offizielle Synopsis zum Rocky-Spin-off Creed bekannt gegeben, in der Sylvester Stallone in eine seiner bekanntesten Rollen zurückkehren wird.

Creed - Rocky's Legacy - Offizielle Synopsis zum Rocky-Spin-off

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 5/81/8
Gegen welch "tödlichen Feind" muss Rocky kämpfen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Synopsis liest sich wie folgt: "Adonis Johnson (Michael B. Jordan) lernte seinen berühmten Vater Apollo Creed nie kennen - Weltmeister im Schwergewicht und vor der Geburt seines Sohnes gestorben. Trotzdem kann man es nicht leugnen, dass das Boxen in seinem Blut steckt. Daher begibt sich Adonis nach Philadelphia, wo Apollo Creeds legendärer Kampf mit einem zähen Emporkömmling namens Rocky Balboa stattfand."

"Gerade erst in der Stadt der Nächstenliebe angekommen, sucht Adonis Rocky auf und bittet ihn, sein Trainer zu werden. Trotz seines Beharrens, dass er inzwischen endgültig aus dem Boxsport zurückgetreten ist, erkennt Rocky in Adonis die Stärke und Entschlossenheit seines ehemaligen Rivalen Apollo, der zu seinem engsten Freund wurde."

"Rocky stimmt zu und trainiert den jungen Kämpfer – und selbst der ehemalige Champion muss einen Feind bekämpfen, der tödlicher als all diejenigen ist, auf die er im Ring traf. Mit Rocky an seiner Seite dauert es nicht lange, bis Adonis seine eigene Chance auf den Titel erhält... aber kann er nicht nur seinen Antrieb, sondern auch das Herz eines wahren Kämpfers entwickeln, bevor er rechtzeitig in den Ring kommt?"

Interessant an dieser Synopsis ist der Abschnitt, laut dem Rocky gegen einen "tödlichen Feind" kämpfen muss. Es wird bereits gemunkelt, dass Rocky möglicherweise an Krebs oder einer anderen Krankheit leidet.

In die US-Kinos kommen soll Creed am 25. November 2015.