Crank 2: High Voltage - Infos

Gangster und Profikiller Chev aus „Crank“ wird von dem Triadenganoven Johnny Vang ein künstliches Herz eingepflanzt, da man Chevs Organe wie ein Ersatzteillager für den schwächelnden Triadenoberboss Hu Dong benutzen will. Auf der Jagd nach Johnny Vang, den er im Besitz seines echten Herzens wähnt, verliert er bald die drahtlose Batterie, die das Kunstherz mit Strom versorgt. Chev muss sich nun ständig neu mit Strom versorgen und wagt sogar den tödlichen Griff in die Starkstromleitung. Dabei geht er wie beim Sturz in „Crank“ fast drauf, aber wieder überlebt er und bekommt sein Herz zurück.
Die direkte Fortsetzung des Action-Hits „Crank“ ist ebenso wieder voller irrwitziger Einfälle, anarchistisch-unkorrekten schwarzen Humor und grandioser Actionsequenzen.

Crank 2: High Voltage - Deutscher Trailer