Conan 3D - Infos

Conan ist das Remake des gleichnamigen Fantasyfilms von 1982, der Arnold Schwarzenegger damals zum Durchbruch in seiner Schauspielkarriere verhalf. Dieses Mal wird Conan allerdings von Jason Momoa gespielt.
Die Geschichte um den Aufstieg des mächtigen Kriegers spielt in der mythischen Welt von Hyboria. Conan ist noch ein kleiner Junge, als sein Dorf von den blutrünstigen Truppen des Schlangenkultführers Thulsa Doomhat angegriffen wird. Er muss mit ansehen, wie die Dorfbewohner und auch seine Eltern grausam dahingemetzelt werden und unter den Klingen der schrecklichen Angreifer sterben. Die überlebenden Kinder werden in die Sklaverei verschleppt, so auch der kleine Conan. Fortan fristet er sein Dasein in einer Mühle, in der er nur mit seiner Körperkraft dafür sorgen muss, dass sich das Mühlrad dreht. Durch diese jahrzehntelange unsagbar harte körperliche Arbeit erhält Conan jedoch einen stählernen Körper und schier übermenschliche Kräfte. Zum Mann gereift beschließt das Muskelpaket mit dem eisernen Willen ins Land hinauszuziehen und die Mörder seiner Eltern zur Rechenschaft zu ziehen. Er befreit sich und bricht auf, um die Welt die Furcht zu lehren. Die Furcht vor Conan, dem Barbar.
Auf seiner Reise lernt er Gefährten kennen, die ihm bei seinem Unterfangen helfen, den Schlangenkult zu stürzen und die Knechtschaft durch dessen Priester zu brechen. Sein Rachefeldzug entwickelt sich auf diese Weise zu einer ausgewachsenen Revolution, die das Blut ihrer Unterdrücker fließen sehen will.

Conan 3D - Neuer Trailer