Come Out and Play - Kinder des Todes - Infos

Erscheint nur auf DVD / Blu-ray.

Francis (Ebon Moss-Bachrach) und Beth (Vinessa Shaw) sind ein jung verheiratetes Paar und erwarten demnächst ein Baby. Um vor der Geburt noch einmal einen schönen Urlaub genießen zu können und den Stress des Alltags zu vergessen, reisen sie in ein beschauliches Urlaubsparadies, auf einer weit entfernten Insel.

Als sie an ihrem Zielort ankommen machen die Verliebten eine merkwürdige Entdeckung: in dem ganzen ort gibt es nur Kinder, keine Erwachsenen. Zwar ein wenig verunsichert, jedoch nicht wirklich skeptisch, setzen Beth und Francis ihren Urlaub fort.

Nach und nach häufen sich jedoch sehr mysteriöse Ereignisse und es wird immer klarer, dass mit den Kindern und dem Umstand, dass alle Erwachsenen fehlen, etwas nicht stimmt. Dann eskalieren die Dinge plötzlich von einer Sekunde auf die andere und für das Pärchen beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

"Come out and Play" ist das Remake des 1976 erschienenen Horrorfilms "Ein Kind zu töten…" (Original: '¿Quién puede matar a un niño?'), dass auf dem Buch 'El juego de los niños' von Gijón basiert. Der Film war der zweite und letzte Kinofilm des berühmten Regisseurs Narciso Ibáñez Serrador.

Nationalität: Mexiko