Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück - Infos

Originaltitel: "Colonia".

Florian Gallenbergers geplanter Thriller bringt zahlreiche deutsche Schauspieler auf die internationale Leinwand. Der preisgekrönte Regisseur (Oscar für den Besten Kurzfilm 2001) konnte für sein Projekt ebenfalls die bezaubernde Emma Watson gewinnen. Sie wird an der Seite von Daniel Brühl eine der Hauptrollen spielen.

Zum Inhalt:
Chile, 1973. Ein Militärputsch ist in vollem Gange. Lena und Daniel geraten während des Durcheinanders in die Hände der Geheimpolizei, von der Daniel in den Süden Chiles verschleppt wird. Er kommt das abgeriegelte Colonia Dignidad, ein scheinbar deutsches Musterdorf, welches unter der Führung des Predigers Paul Schäfer steht.
Die Fassade dient lediglich als Tarnung. In Wahrheit arbeitet die Colonia mit dem Diktator Pinochet zusammen und dient als Stützpunkt um politische Gefangene zu foltern und zu töten.

Lena versucht Daniel zu befreien und schließt sich zum Schein der von Schäfer geführten Sekte an.

Das Ganze stammt aus der Feder von Florian Gallenberger und Torsten Wenzel. Die Produktion wurde dem deutschen Filmpreis-Gewinner Benjamin Herrman anvertraut. Dieser hat bereits an Wüstenblume mitgewirkt.

Der Sektenführer Paul Schäfer wird von Mikael Nyqvist verkörpert. Er dürfte unter anderem aus Mission-Impossible: Phantom Protokoll und der Millennium-Trilogie bekannt sein.

Die deutsch-luxemburgische Produktion werden bis Ende Dezember laufen. Die Drehorte sind unter anderem München, Berlin und Südamerika.

Die Kinopremiere ist für den Herbst 2015 angekündigt.

Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück - Deutscher Trailer #1