Clara und das Geheimnis der Bären - Infos

Das 13-jährige Mädchen Clara (Ricarda Zimmerer) lebt mit ihrer Mutter Nina (Elena Uhlig) und ihrem Stiefvater Jon (Roeland Wiesnekker) in den Schweizer Alpen, auf einem abgelegenen Berghof. Auf Grund ihrer blühenden Fantasie, ihrer zurückgezogenen Lebensweise und ihrem großen Hang zur Natur, muss sich die Kleine oft Gemeinheiten der Dorfbewohner gefallen lassen.

Daher ist sie meistens alleine unterwegs. Und auf einem ihrer Ausflüge begegnet sie einem Bärenjungen, den sie für das Kind einer Bärin hält, die hier vor kurzer Zeit erschossen wurde. Doch mit dem Bären findet sie auch einen Mädchenschuh und entdeckt schnell den Zusammenhang zwischen diesem Pfund und dem Mädchen Susanna (Rifka Fehr), welches vor 200 Jahren hier gelebt hat und den "Fluch der Bärin" brechen wollte...