City of McFarland - Infos

Die kalifornische Kleinstadt McFarland ist kein Ort, an dem man bleibt, wenn man eine Wahl hat. So beschreiben die meisten Einwohner ihre Stadt. Genau da müssen sich der frisch gefeuerte Sportlehrer Jim White (Kevin Costner) und seine Familie zurechtfinden. Er wird der neue Lehrer an der örtlichen High-School eingestellt, doch wirklich Lust hat er nicht auf den Job.

In McFarland leben vor allem mexikanisch-stämmige Feldarbeiter. Die meisten Schüler arbeiten bereits auf den Feldern. Offenbar die einzige berufliche Perspektive in dieser wirtschaftsschwachen Region.

White versucht aus seiner Lage das beste zu machen, dochschon bald erkennt er, welche Kondition viele seiner Schüler beim Sportunterricht an den Tag legen, vor allem beim Laufen. Er glaubt, dass etliche Jungs das Zeug dazu haben, in sportlichen Wettkämpfen erfolgreich zu sein und beginnt mit dem Einverständnis der Schulleiters
Camillo (Valente Rodriguez), eine Laufmannschaft zu trainieren.

Am Anfang tun sich sowohl White, als auch seine Schüler schwer miteinander, doch bald überwinden sie anfängliche Ressentiments.

Das Potential der mannschaft scheint ungeahnt groß zu sein und die Schüler erkennen, dass sie es im Leben zu weit mehr bringen können, als eintönige Feldarbeit.
Das erkennen auch die Eltern der beteiligten Jungs.

Nationalität: USA