Carlos - Der Schakal - Infos

Seine Feinde nannten ihn den Schakal. Ilich Ramírez Sánchez war ein in den 70er und 80er Jahren aktive Terrorist und ist verantwortlich für den Anschlag auf das OPEC - Hauptquartier 1975. Ilich war auch unter dem Pseudonym Carlos bekannt und unterhielt Verbindungen zu diversen Geheimdiensten. Seine weitreichenden aktivitäten machten ihn zu einer wichtigen Figur des 20. Jahrhunderts.

Unter der Regie von Olivier Assayas wurde sein bewegtes leben zwischen Geld, Frauen, Gewalt und Flucht als fünfstündiges TV-Epos inzeniert. Im Sinne des Sitzfleisches kommt der Film in gekürzter Version in die Kinos.

Carlos - Der Schakal - Alternativer Trailer mit anderen Szenen