In einem Interview plauderte Sebastian Stan ein wenig über seinen Charakter Bucky Barnes a.k.a. The Winter Soldier und teilte mit, dass Marvel's The First Avenger: Civil War mehr zu Barnes' Hintergrundgeschichte beitragen wird.

The First Avenger: Civil War - Sebastian Stan: Wir werden mehr über den Winter Soldier erfahren

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Bucky Barnes a.k.a. The Winter Soldier wird wohl im Mittelpunkt stehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Marvel's The First Avenger: Civil War wird zwar das Duell zwischen den beiden Lagern Iron Man und Captain America für die Schauwerte sorgen, aber offenbar wird der Winter Soldier der Grund für das Zerwürfnis zwischen den ehemaligen Teammitgliedern der Avengers darstellen. Klar ist, die Regierung sucht ihn als Terroristen und (unfreiwilliges) Mitglied von Hydra. Für Steve Rogers ist James Buchanan Barnes aber in erster Linie ein Freund, dem er helfen will. Hier könnte also der Interessenkonflikt zwischen ihm und Tony Stark a.k.a. Iron Man entspringen.

Ist Hydra Buckys zweite Familie?

In einem neuen Interview sprach Winter Soldier-Darsteller Sebastian Stan nun ein wenig über Marvel's The First Avenger: Civil War. So werden wir wohl endlich mehr über die Umstände erfahren, die Bucky Barnes erst zum Winter Soldier gemacht haben.

"Nach The Return of the First Avenger ist er dabei, mehr über sich selbst zu erfahren", so Stan. "Und wie man in der letzten Szene [zweite Post-Credits-Szene] von The Return of The First Avenger im Museum sehen kann, setzt er langsam aber sicher die Puzzleteile zusammen und beginnt, mehr über seine Vergangenheit zu erfahren. Wo er war. Was er getan hat. Und wie ihr im nächsten Film sehen werdet, erfolgt dies nicht ohne einen hohen Preis: Emotional, mental und ... Ja, es ist nicht einfach für ihn, herauszufinden, was er getan hat."

Eines dieser Taten könnte der Auftragsmord an Tony Starks Eltern Howard und Maria Stark sein. Offiziell sind sie bei einem Autounfall ums Leben gekommen. In Wahrheit war es aber ein Anschlag von Hydra. Der Killer: womöglich der Winter Soldier. Noch ein Grund, warum Tony Stark a.k.a. Iron Man nicht gut auf ihn zu sprechen sein könnte.

Hinzu kommt, dass Bucky Barnes ohne Hydra nicht mehr am Leben wäre. Insofern steht er in gewisser Weise auch in deren Schuld.

"Ihr müsst euch darüber im Klaren sein, dass es dieselbe Hydra darstellt, der es zu verdanken ist, dass er noch am Leben ist. Und was vor The Return of The First Avenger geschehen ist - und in Civil War wird vieles davon klarer, was ihm zugestoßen ist - wird aufzeigen, dass seine Beziehung zu Hydra auf die ein oder andere Weise immer bestehen bleiben wird. Sie ist quasi seine zweite Familie. Falls das Sinn ergibt."

Interessante Details, die den Film nur noch spannender erscheinen lassen.

Marvel's The First Avenger: Civil War wird am 5. Mai 2016 in die Kinos kommen.

5 weitere Videos

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)