In einem Interview gab Schauspieler Jeremy Renner den Hinweis, dass es durchaus sein könnte, dass er als Hawkeye einen Auftritt in Captain America 3 erhält.

The First Avenger: Civil War - Jeremy Renner: Hawkeye könnte in Captain America 3 auftauchen

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 13/291/29
Bislang konnte man nicht allzu viel von Hawkeye sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Marvel's Cinematic Universe hat bislang so einige Superhelden und Charaktere hervorgebracht. Den meisten von ihnen darf man gleich in mehreren Filmen zusehen. Kein Wunder, verpflichtet Marvel Studios die Darsteller häufig doch gleich für mehrere Filme. Und durch die Cross-Verfilmungen begegnet man einer Black Widow, verkörpert von Scarlet Johansson nicht nur in Iron Man 2, sondern auch in Marvel's The Avengers und in Captain America 2 - The Return of the First Avenger. So verhält es sich mit nahezu allen Superhelden.

Doch einer blieb bislang sträflichst vernachlässigt - Hawkeye. Der von Jeremy Renner verkörperte Meisterschütze hatte bisher nur einen kleinen Auftritt in Thor und einen etwas größeren Auftritt in Marvel's The Avengers. Während es von Black Widow heißt, sie solle ihren eigenen Film erhalten, gibt es von Hawkeye keine derartigen Nachrichten.

Doch in einem Interview mit Collider teilte Renner nun mit, dass sein Charakter Hawkeye unter Umständen in Captain America 3 auftauchen könnte. "Es gibt Gerüchte zu Captain America 3. Ich weiß nicht, was da vor sich geht. Ich muss mir Zeit nehmen. Ich versuche daheim zu bleiben, und ich kann nicht", so Renner.

Könnte das also bedeuten, dass Renner einen Auftritt in Captain America 3 hat? Die wiederkehrenden Regisseure Anthony und Joe Russo ließen wissen, dass der Captain eine besondere Beziehung zu einigen Charakteren pflege, und es von daher Sinn ergebe, sie in seinen Filmen auftreten zu lassen. Ob damit also auch Hawkeye gemeinz ist?