Die Webseite BrainFreeze durfte sich den kommenden Film Captain America 2: The Return Of The First Avenger bereits anschauen und veröffentlichte neben einer Filmkritik ebenso Spoiler. Seid also gewarnt: die folgenden Infos werden euch wahrscheinlich verraten, was vor bzw. nach den Credits zu sehen ist.

Captain America 2: The Return Of The First Avenger - Vorsicht: Spoiler verraten Inhalte der Post-Credit-Szenen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCaptain America 2: The Return Of The First Avenger
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Wenn ihr nicht gespoilert werden möchtet, dann verlasst sofort die News.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kurz vor den Credits, und damit nach dem Fall von S.H.I.E.L.D. & HYDRA, sieht man Baron Von Strucker (Thomas Kretschmann) in seinem Versteck. Hier trifft man nicht nur auf Lokis Zepter, sondern ebenso auf zwei Gefangene: Quicksilver (Aaron Taylor-Johnson) und Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), die beide ihren ersten großen Auftritt in The Avengers 2 haben werden. Am Ende der Szene kündigt Strucker "Das Zeitalter der Wunder" an.

Nach den Credits besucht der Winter Soldier die 'Captain America'-Ausstellung im Smithsonian Museum, wo er erstmals seinen echten Namen erfährt: James Buchanan “Bucky” Barnes. Schließlich scheint der Winter Soldier zu wissen, wer er wirklich war und erinnert sich, dass Captain America die Wahrheit über ihn gesagt hat.

In die deutschen Kinos kommen wird Captain America 2: The Return Of The First Avenger am 27. März, während sich die Amerikaner bis zum 4. April gedulden müssen.